Press


SYSGO intensiviert Kooperation mit NXP

Press


SYSGO intensiviert Kooperation mit NXP


Klein-Winternheim,

SYSGO hat seine Zusammenarbeit mit dem führenden SoC-Hersteller NXP® ausgeweitet und unterstützt mit der neuen Version 5.0 seines Echtzeitbetriebssystems PikeOS nun auch dessen Anwendungsprozessorfamilie i.MX 8X. Dafür stellt SYSGO ein Board Support Package (BSP) für das i.MX 8QuadXPlus Multisensory Enablement Kit (MEK) zur Verfügung, eine Plattform für die Evaluierung und Entwicklung auf i.MX-8X-Prozessoren. Diese Prozessorfamilie wurde vor allem für kritische Anwendungen in der industriellen Automatisierung und in der Automobilindustrie konzipiert, zwei der wesentlichen Einsatzbereiche von PikeOS.

Entwicklern steht mit der Kombination aus dem Development Kit von NXP und SYSGOs PikeOS 5.0 damit eine Plattform für sicherheitskritische Applikationen zur Verfügung, in der sowohl die funktionale als auch die Cybersicherheit von Grund auf gewährleistet werden kann (Safety & Security by Design). Dabei ergänzt die Partitionierung des Separation Kernels von PikeOS die umfassende Hardware-Virtualisierung der i.MX-8X-Prozessoren, um eine strikte Trennung von Anwendungen zu erreichen. Damit werden auch Mixed-Criticality-Designs unterstützt, mit denen kritische und unkritische Applikationen auf derselben Hardware laufen.

„SYSGOs PikeOS 5 erweitert die Fähigkeit der populären i.MX8-8X-Familie von NXP-Anwendungsprozessoren für die hohen Anforderungen von kritischer Embedded-System-Infrastruktur in den Bereichen Industrieautomatisierung, Automotive, Eisenbahn und Avionik,“ sagt Ron Martino, Senior Vice President und General Manager, Edge Processing Business, NXP Semiconductors. „Automotive und industrielle Transportsysteme können die Hardware-Separationsfähigkeit und die Sicherheitsarchitektur des Betriebssystems nutzen, um zuverlässige Systeme zu erhalten, die für die Sicherheit der Benutzer entscheidend sind.“

PikeOS ermöglicht Entwicklern die einfache Realisierung von MILS-Konzepten (Multiple Independent Layers of Security) und orientiert sich seit der ersten Version an den besonders strikten Sicherheitsstandards der Luft- und Raumfahrt. Mit mehreren Jahrzehnten Erfahrung  und umfassenden Zertifizierungskits unterstützt SYSGO Entwickler zudem bei der Zertifizierung ihrer Systeme nach gängigen Safety- und Security-Standards wie ISO 26262 (Automobilindustrie), DO-178B (Avionik), IEC 61508 oder Common Criteria.

Über SYSGO

SYSGO ist der führende europäische Hersteller von eingebetteten Lösungen und unterstützt seit 1991 sicherheitskritische Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie, der Eisenbahn und der IIoT-Industrie. Das Unternehmen entwickelt und wartet PikeOS, das weltweit erste SIL 4-zertifizierte Echtzeitbetriebssystem mit Multicore-Unterstützung. Der Hypervisor (Typ 1), der direkt auf der Hardware läuft, ist nach den strengsten Sicherheitsstandards wie IEC 61508, EN 50128, EN 50657 und ISO 26262 zertifiziert. In Bezug auf die Sicherheit ist PikeOS derzeit der einzige nach Common Criteria (EAL3+) zertifizierte Separationskernel. Darüber hinaus bietet PikeOS eine vollständig zertifizierte Programmierschnittstelle und ermöglicht so die Anwendungsentwicklung nach dem Prinzip "Safe & Secure by Design". Für industrielle Anwendungen liefert SYSGO auch seine schlanke und einfach aufsetzbare Linux-Distribution ELinOS mit Echtzeiterweiterungen für eingebettete Systeme. Außerdem liefert SYSGO Lösungen wie die Railway Entwicklungsplattform SAFe-VX und die Secure Automotive Connectivity Platform (SACoP) für sicheren Datentransfer in, mit und zwischen Automobilen.

SYSGO arbeitet während des gesamten Produktlebenszyklus eng mit den Kunden zusammen und unterstützt Kunden wie Samsung, Airbus, Thales, Continental, etc. bei der formalen Zertifizierung von Software nach internationalen Standards für funktionale Sicherheit und IT-Sicherheit. Mit Hauptsitz in Klein-Winternheim bei Frankfurt, Deutschland, hat SYSGO Tochtergesellschaften in Frankreich, der Tschechischen Republik und dem Vereinigten Königreich und unterhält ein weltweites Vertriebsnetz. Das Unternehmen ist nach ISO 9001:2015 und ISO 27001:2013 zertifiziert und Teil der europäischen Thales-Gruppe.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.sysgo.com

About NXP Semiconductors

NXP Semiconductors N.V. enables secure connections for a smarter world, advancing solutions that make lives easier, better, and safer. As the world leader in secure connectivity solutions for embedded applications, NXP is driving innovation in the automotive, industrial & IoT, mobile, and communication infrastructure markets. Built on more than 60 years of combined experience and expertise, the company has approximately 30,000 employees in more than 30 countries and posted revenue of $8.88 billion in 2019. Find out more at www.nxp.com.


NXP and the NXP logo are trademarks of NXP B.V. All other products or service names are the property of their respective owners. All rights reserved. © 2020 NXP B.V.

For more information, please contact:

Europe/United States
Jason Deal
Tel: +44 771 5228414
Jason.Deal@nxp.com 

Greater China / Asia
Ming Yue
Tel: +86 21 2205 2690
ming.yue@nxp.com