Press Releases

Airbus wählt PikeOS von SYSGO als DO-178B-Referenzplattform für die A350 XWB

Avionics

SYSGO, führender Anbieter von Softwarelösungen für die anspruchsvollsten Sicherheitsanwendungen der Welt, gab heute bekannt, dass seine sichere Virtualisierungsplattform PikeOS von Airbus für das FSA-NG-System ausgewählt wurde.

Der Zweck des FSA-NG-Systems besteht darin, dem Piloten während des Fluges Zugang zu Anwendungen und Informationen zu verschaffen und Daten für das Wartungsteam bereitzustellen. Zu den wichtigsten Merkmalen und Anforderungen dieses Programms gehören ein Soft-Echtzeit-Betriebssystem, das die ARINC-653-Partitionierung unterstützt, ein zuverlässiges, sicheres und dediziertes Massenspeichergerät mit hoher Kapazität, die Software-Trennung von Anwendungsdiensten und Mehrzweck-Grafikmodule für die Verwaltung des Benutzerzugangs zu Anwendungen über Cockpit-Terminals.

Unter den zahlreichen Anforderungen im Zusammenhang mit dieser neuen Airbus-Architektur waren die folgenden besonders wichtig:

  • ein mehrfach partitioniertes System, das als eine der Hauptanforderungen POSIX® bietet
  • die Fähigkeit, nachweislich sichere Software zu entwickeln und gleichzeitig eine hohe Flexibilität einschließlich der Wiederverwendung von bestehendem Code zu ermöglichen
  • die Möglichkeit, auf der bestehenden Technologie aufzubauen, um ein sicheres Speichermedium und einen sicheren Netzverbindungszugang bereitzustellen
  • eine flexible Plattform, die interaktive Anzeigefunktionen ermöglicht

Es fand eine gründliche Bewertung des Produkts statt, die zeigte, dass die Anforderungen an Funktionalität und Leistung erfüllt wurden. Da die Flexibilität von PikeOS ein schnelles Prototyping auf einem PC ermöglichte, konnte Airbus die endgültige Architektur mit Zuversicht validieren.

Die einzigartig innovative, sichere Virtualisierungsplattform von PikeOS ermöglicht bahnbrechende Technologiesprünge, wie sie für den Erfolg großer Industrieprogramme wie der A350 XWB erforderlich sind. Zu den wichtigsten Vorteilen gehören die Möglichkeit, verschiedene Anwendungen zu mischen, ein hohes Maß an Funktionalität mit einem noch nie dagewesenen Maß an Sicherheit beizubehalten und sowohl aktuelle als auch künftige Plattformentscheidungen zu sichern.

PikeOS ist ein bahnbrechendes Produkt, das eine Plattform für eingebettete Systeme bietet, auf der mehrere virtuelle Maschinen gleichzeitig in einer sicheren Umgebung laufen können. Diese sichere Virtualisierungstechnologie ermöglicht es, dass mehrere Betriebssystem-APIs unabhängig voneinander und gleichzeitig auf einer Maschine laufen - zum Beispiel eine ARINC-653-Anwendung zusammen mit Linux - was PikeOS zum einzigen RTOS macht, das heute eine vergleichbare praxiserprobte Lösung bietet. Die sichere Virtualisierungs-RTOS-Plattform von PikeOS bietet die größte Auswahl an Gastbetriebssystemen oder Laufzeitumgebungen auf dem Markt.

Die PikeOS-Mikrokernel-Architektur ist ideal für kostensensitive, ressourcenbeschränkte Geräte sowie für große, komplexe Systeme. Die Einfachheit und Kompaktheit des PikeOS-Designs resultiert in einer Echtzeitleistung, die mit konventionellen proprietären RTOS-Lösungen konkurrieren kann und gleichzeitig Innovationen im Bereich der Plattformunabhängigkeit bietet. PikeOS ist nach dem Avionik-Sicherheitsstandard DO-178B zertifizierbar und entspricht auch dem MILS-Standard (Multiple Independent Levels of Security).

PikeOS umfasst CODEO, eine auf Eclipse basierende integrierte Entwicklungsumgebung (IDE), die zusätzlich zu den Standardfunktionen für die Anwendungsentwicklung wie Compiler und Assembler eine geführte Konfiguration, Remote-Debugging (oft bis auf die Hardware-Befehlsebene), Zielüberwachung, Remote-Anwendungsbereitstellung und Timing-Analysen bietet.

"Wir freuen uns, dass der weltweit führende Flugzeughersteller Airbus die jahrelangen intensiven Forschungs- und Entwicklungsbemühungen von SYSGO bestätigt. SYSGO hat es sich zur Aufgabe gemacht, der Echtzeitindustrie ein neues Konzept anzubieten, das über das traditionelle RTOS und sogar über den grundlegenden Partitionierungsansatz von ARINC-653 hinausgeht", sagte Jacques Brygier, VP Marketing bei SYSGO. "Airbus gehört zu einer wachsenden Liste von Kunden, die den Wert der PikeOS-Virtualisierungsstrategie zu schätzen wissen, und ist definitiv einer der wichtigsten Anwender. Ihre Anforderungen waren selbst für uns sehr anspruchsvoll, und wir freuen uns, dass wir diese Herausforderung meistern konnten. Wir sehen, dass PikeOS in verschiedenen Branchen wie der Automobilindustrie und der Industrieautomation an Popularität gewinnt, aber unsere zunehmende Anerkennung in der Avionikbranche bestätigt unsere Strategie, diesen Markt mit hoher Priorität zu durchdringen."

Mehr Informationen unter www.sysgo.com/pikeos

PikeOS for MPU

PikeOS for MPU

Learn more

Get connected with SYSGO


Contact us