Press Releases

ELinOS Embedded Linux

ELinOS 6.0 sorgt für effektive Embedded Linux Projekte

Nur zwei Wochen nach der Veröffentlichung seines Hypervisors PikeOS 3.5 präsentiert SYSGO heute die neue Version 6.0 der Embedded Linux Distribution ELinOS. Kernelement des Updates ist die neu gestaltete hauseigene Entwicklungsumgebung CODEO 5.1, die nun alle Werkzeuge für die Entwicklung von industriellen Linux-Projekten unter einer Oberfläche vereint. Für den Einsatz in Embedded Systemen verfügt ELinOS über einen optimierten Linux-Kernel 3.12. Die Liste der unterstützten Hardware-Plattformen wurde um die neuesten CPUs für Embedded-Systeme erweitert.


CODEO 5.1

Mit der integrierten Entwicklungsumgebung CODEO 5.1 sind nun alle Entwicklungswerkzeuge unter einem Dach vereint. Diese Maßnahme zielt darauf ab, die Effektivität von Linux-Projekten für eingebettete Systeme zu erhöhen. In weniger als einer Stunde kann ein komplettes Linux-System inklusive eines für das Projekt optimierten Kernels mit allen gewünschten Eigenschaften konfiguriert, kompiliert und auf der ausgewählten Hardware eingesetzt werden. Darüber hinaus unterstützt CODEO die Anwendungsentwicklung sowie die Analyse und das Debugging der Zielsoftware mit integrierten Werkzeugen.


Netzwerkprotokolle und Dateisysteme

ELinOS 6.0 bietet zusätzliche Funktionalitäten, die leicht in Embedded Linux-Projekte integriert werden können. Das Produkt enthält neue Netzwerkfunktionen wie TCP Fast Open sowie das Precision Time Protocol (PTP), zusätzliche Dateisysteme wie btrfs, Full NFS v4.1 und das Flash-freundliche F2FS sowie kryptografische Funktionen wie kryptografisch signierte Kernelmodule, LZ4-Kryptografie-Schnittstelle und LZ4-komprimierte Kernel.


Linux-Kernel und Werkzeuge

Bestandteil der ELinOS 6.0-Distribution ist der für eingebettete Systeme optimierte Linux-Kernel 3.12 einschließlich der Echtzeit-Erweiterungen von OSADL (Open Source Automation Development Lab). Die Tools umfassen den GNU-Compiler GCC 4.8 und stellen die Embedded-C-Bibliothek eglibc 2.17 bereit.


Erweiterte Hardware-Unterstützung

ELinOS 6.0 bietet Unterstützung für symmetrisches Multiprocessing auf Multicore-Prozessoren für X86, PowerPC und ARM einschließlich 64-Bit-Architekturen. Die Liste der Board Support Packages wurde um die Boards von Freescale i.MX6 SABRE (Lite, Auto, SD), Phytec phyFLEX i.MX6, Texas Instruments OMAP 5 EVM und TI Vayu DRA7xx und Xilinx Zynq erweitert. Darüber hinaus unterstützt ELinOS 6.0 den Intel Core-i der vierten Generation, Intel HD Graphics 4x/5x, bietet das Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) und Schnittstellen wie Thunderbolt. Die erweiterte Hardwareunterstützung umfasst ARM big.Little und die Nutzung von ARM-Hardwarevirtualisierung über PikeOS. 


Video und Free Testversion

Um ELinOS 6.0 kennenzulernen, stellt SYSGO auf seinem YouTube-Kanal ein Video zur Verfügung, das die Schritte der Kernel-, User-Space- und Zielsystemkonfiguration zeigt.

Video ansehen

Zusätzlich können Anwender mit unserer kostenlosen ELinOS Testversion Erfahrungen aus erster Hand sammeln: Free ELinOS Testversion


Verfügbarkeit

ELinOS 6.0 ist ab sofort verfügbar.


ELinOS Industrietaugliches Linux

ELinOS ist eine Embedded Linux-Distribution, die speziell für den Einsatz in industriellen Anwendungen entwickelt wurde. Die integrierte Entwicklungsumgebung ist auf die spezifischen Anforderungen von Embedded-Systemen zugeschnitten und enthält Board-Support-Pakete für die erfolgreichste Hardware des Embedded-Marktes. ELinOS zielt auf den zeitsparenden und kosteneffizienten Einsatz von Linux im Embedded-Bereich. Ergänzt wird das Produkt durch Schulungen und projektorientierten Support durch erfahrene Entwickler.

Mehr Informationen unter www.sysgo.com/elinos

PikeOS for MPU

PikeOS for MPU

Learn more

Need more Information?


Contact us