Press Releases

PikeOS: Mehr als ein Betriebssystem

PikeOS RTOS & Hypervisor

Auf der Embedded World stellt SYSGO ein brandneues Produkt vor. PikeOS ist ein Mikrokernel, der es erlaubt, verschiedene Betriebssysteme gleichzeitig auf einer Hardware zu betreiben, aber gegeneinander abzusichern.

Auf diese Weise können Linux-Anwendungen sogar neben sicherheitskritischen Echtzeit-Anwendungen auf demselben System laufen.

PikeOS unterstützt bereits heute APIs wie Linux, POSIX und OSEK. Aufgrund seiner offenen Architektur können weitere APIs leicht integriert werden. Anwendungen, die auf Basis des OSEK- oder POSIX-Standards entwickelt wurden, können auf einfache Weise mit Linux kombiniert werden und gewährleisten so Investitionssicherheit für bestehende und zukünftige Softwarepakete.

Durch Partitionsmanagement werden Hardwareressourcen so verteilt, dass Anwendungen in ihren eigenen Partitionen laufen können, ohne sich gegenseitig zu beeinflussen. Der Datenaustausch läuft über sichere Kommunikationskanäle. Die Verteilung von Software mit unterschiedlicher Kritikalität auf verschiedene Partitionen ermöglicht, so z. B. die Isolierung von Softwarepaketen Dritter oder auch die formale Zertifizierung von sicherheitskritischen Teilen des Gesamtsystems.

PikeOS kann sicherheitskritische Echtzeitsteuerungen von unkritischen Teilen der Software wie Visualisierung oder Bedienung trennen und trotzdem auf einem System laufen lassen. Linux kann mit seinen Funktionalitäten in sicherheitskritische Systeme integriert und damit Softwarekosten reduziert werden.

Mit seiner neuen Technologie bietet PikeOS die lange erwartete europäische Alternative zu den etablierten Betriebssystemen.

Mehr Informationen unter www.sysgo.com/pikeos

PikeOS for MPU

PikeOS for MPU

Learn more

Get connected with SYSGO


Contact us